Logo

drbnPhilosophie

Dr. med. Bernd Niedermeyer schloss sein Studium der Medizin an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg 1995 ab.
Er absolvierte die Facharztausbildungen zum Chirurgen, Unfallchirurgen und Orthopäden.

In der Praxis steht der Patient im Mittelpunkt der Behandlung.

Nach den Aspekten der modernen unfallchirurgischen und orthopädischen Lehre wird die Diagnostik durchgeführt und die individuellen Therapieformen mit den Patienten geplant und durchgeführt. 

Operative Schwerpunkte sind die Gelenkeingriffe, arthroskopisch und offen,  zertifizierte Fußchirurgie, individuelle Gelenkendoprothetik von Schulter, Knie und Ellenbogen sowie die gesamte Bandbreite der unfallchirurgischen Behandlung.

Konservativ wird das breite Spektrum der orthopädischen und unfallchirurgischen Krankheitsbilder behandelt, aber auch die Alpin- und Höhenmedizin und Sportmedizin, insbesondere die besonderen Bedürfnisse des Bewegungsapparats bei Golf-Spielen.

Als Unfallchirurg ist Dr. Niedermeyer zur Behandlung von Schul-, Arbeits- und Wegeunfällen von den Berufsgenossenschaften ermächtigt.